Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Weihnachtslauf mit Glühwein, Punsch, Plätzchen und Plausch

16.12.2018

 

Wie jedes Jahr am Ende des Jahres findet auch in diesem Jahr wieder unser traditioneller Weihnachtslauf mit anschliessend netten Beisammensein, Glühwein, Punsch, Plätzchen und Pläuschchen statt.

Alle Läufer treffen sich um 10.00 Uhr zum sporteln, alle anderen um 11.00 Uhr an der Grillhütte Güttlestal. Bitte bringt entsprechend Wechselkleidung und warme Sachen mit.

Glühwein gibts vor Ort. Toll wäre es wenn jeder ein paar Plätzchen oder ähnliches, eine eigene Tasse und der ein oder andere noch eine Kanne Punsch oder Tee mitbringen könnte.

 

Wir freuen uns auf Euch

 

 

Eventtag an der Nagelfluhkette im Allgäu am 30.09.17

 

Es konnte nicht schöner sein und Petrus meinte es mit einem herrlichen Spätsommertag gut mit unserem Lauftreff Seeend und Freunden, um einen Abenteuer- Bergtag in der Voralpenbergkette zu erleben.

Mit ein wenig Vorarbeit wurde aus einer Idee ein spezieller Bergwander-Lauftag für alle ganz Kleinen, Großen und Familien geboren. Früh am Morgen starteten wir mit Brezeln , Vorbesprechung  und Begrüßung in Immenstadt an der Bergbahn Mittagberg. Mit speziellen Wanderkarten separat für Familien, Wanderer und Läufer ausgestattet, startete unser Lauftrefftag hoch auf die Gebirgskette. Jeder nach und mit seinen Möglichkeiten wurde jede Gruppe mit einem grandiosen Alpenfernblick, auch mit nicht anspruchsloser Gradwanderung und Kletterpassagen  belohnt. Aus dieser Perspektive waren die Farben des Spätsommers oder Indiansummers einzigartig.  Die Trailrunninggruppen erprobten ihre Grenzen sowohl im alpinen Laufanspruch, in der Technik und nicht zuletzt an den körperlichen Möglichkeiten. Doch für Groß und Klein durfte zwischendurch der Genuss auf den Almen nicht fehlen. Nach einigen Stunden und wieder gesunder Ankunft an der Talstation kam der zweite Teil des Tages an der Alpseebergwelt, denn nach einem leckerem Abendessen bei Sonnenuntergang auf der Alm bestand die Möglichkeit mit der längsten Sommerrodelbahn Deutschlands talwärts zu rasen.

Danke an euch alle für diesen schönen Tag, zu dem ihr nicht nur durch eure Teilnahme beigetragen habt. Frei nach dem Lauftreff Motto „ Mensch beweg dich“ war das nicht das letzte Event dieser Art. Wir freuen uns jetzt schon.

Danke Dirk 

 

 

 

 

 

 

Trailwochenende in Graubünden

vom 24. - 25. Oktober 2015

 

 

Wie jedes Jahr startet unser Lauftreff zu den schönsten Läufen der Schweiz in Richtung Thusis und somit in die sagenumwobene Viamalaschlucht. Dieser Lauf wird als gemeinsames Highlight als Jahreshöhepunkt für unsere SEEendler ausgetragen. Dieses Jahr wurde die Veranstaltung für die Ultratrailrunner/innen noch um einen wunderschönen und sehr anspruchsvollen Trailmarathon "den Transruin-Ultramarathon" druch das usprüngliche Rheintal von Ilanz nach Thusis über 42km und 1.800 Steigungshöhenmetern und schwierigem Gelände erweitert. Die Eindrücke auf dieser Langdistanz sind grandios die entlang dieses wilden Rheins, Sandsteindfelsen und wunderschönen Walddgebiet führten.

 

Nach beschwerlichen Strapazen wurden Johannes Günzel und Dirk Wolf in Thusis vor einer grandiosen Bergkulisse mit graubündner Köstilichkeiten empfangen. Doch mit Muskelkater und etwas müde, ging es dann ohne durchzuschnaufen am nächsten Moren auf den Transvialmala Trailrun von Thusis nacht Donat zu einer läuferisch sehr anspruchsvollen Strecke auf den schönsten Trailrun der Schweiz. Die 19km 650 Treppen und 850 Steigungshöhenmetern galt es jetzt noch zu bewältigen um dann nach einem letzten haten Anstieg in Donat glücklich als Schluchtenkönige empfangen zu werden. Auch auf der 11,5km langen Strecke startet unsere Läuferin Brigitte Flora-Laube, und Ihr Mann Michael auf der Walking Distanz von 15,8km und genossen ein wunderschönes Sportlerfestival, nach den vielen Eindrücken und Emotionen.

Die Ergebnisse:

 

Schluchtenkönigswertung

42km / 1.800 HM + 19km / 850 Hm

Dirk Wolf                 Gesamtplatz 16

Johannes Günzel      Gesamtplatz 25

 

11,5km / 720 HM

Brigitta Flora-Laube  Platz 19 in Ihrer Kategorie

 

Walking 15,8km/930 HM

Michael Laube          Platz 21 Gesamt

 

Wir gratulieren allen Teilnehmer zum tollen Erfolg!

 

 

 

 

 

 

Salomon 4Trails 2015

 

 

Wieder einmal ein Abenteuer, bestückt mit jeder Menge Erlebnisse und Emotionen. Denn wie jedes Jahr startet vom 08. bis 11. Juli 2015 vier Tage Ultratreilrennen in den deutsch/österreichischen Alpen. Dieses Jahr ging es von Berchtesgarden nach Maria Alm in Österreich, wo die Sportler nach 4 Etappen hochalpiner Strecken zwischen 30 und 43 km und täglich über 2.000 Höhenmeter bewältigen mussten, um erfolgreich in Maria Alm finishen zu können.

Auch dieses Jahr, war unser Lauftreff SEEendler Dirk Wolf wieder am Start und konnte sich bei den fast 600 Teilnehmern in der Master Men Klasse auf Platz 39 positionieren. Es war Zitat Dirk Wolf "Ein unglaubliches Erlebnis der Königsklasse mit Suchtpotential." Hier dankte er auch nochmal allen und vor allem seiner Familie für die Unterstützung.

 

 

 

 

 

LT Brunch im La Vita

 

 

Wir gehen Brunchen...

Am Sonntag, den 25. Januar 2015 im La Vita in Überlingen.

Verbindliche Anmeldung bitte bei Ellen & Dirk unter 07771 - 904508

 

 

In der Weihnachtsbäckerei...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Transviamala Lauf 18./19.10.2014

 

Wieder war es soweit und der sportliche Traditionshöhepunkt unseres LT-SEEend, fand bei traumhaftem Sonnenschein, seinen Austragungsort in der sagenumwobenen Viamalschlucht in Graubünden bei Thusis.

 

Dieses Jahr gab es die Möglichkeit an beiden Tagen des schönen Oktoberwochenendes seine sportlichen Herausforderungen zu finden. Am Samstag, den 18.10.14 startete der Transruinaultramarathon mit 42,195 km und 1.800 Steigungshöhenmeter, durch den schönsten Rheintalabschnitt zwischen Ilanz und Thusis statt. Ein Lauf mit grandiosen Ausblicken, aber auch starken Bergpassagen im Trail und Alpinen Bereich. Am Folgetag ging es dann auf die 19 km oder 11,5 km Strecken und auf die 15,8 km Walking Strecke von Thusis nach Donat, wo sich auch unsere Läufer wie die Jahre davor den 850 Höhenmetern und anspruchvollen Trailwegen stellen druften.

Wieder einmal ging ein kleines Abenteuer und schöne gemeinsame Stunden mit glücklichen und erfolgreichen SEEendlern zu Ende. In Donat feierten alle Ihre Erfolge und genossen eine rundum perfekt organisierte Veranstaltung.

 

Ergebnisse:

Marathonstrecke 42 km/1.800 Hm

Dirk Wolf 4h19min Platz 16

 

auf der Strecke 19km / 850 Hm

Johannes Günzel - 1h34min

Ingo Weiler - 1h41min

Matthias Vogg - 2h01min

 

auf der Strecke 11,5 km

Brigitta Flora Lauber - 1h37min

 

auf der 15,8 km Walkingstrecke

Michael Laube 2h34min

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

10 Jahre LT FUNactiv SEEend e.V.